Gibt es eine Community rund um Pizzasteine?

Korbinian Lex

Ja, eine großartige Gemeinschaft, in der man Menschen findet, die einen großen Wunsch haben, für Pizzasteine zu arbeiten. Dieser Blog wurde von einem anderen Pizzasteiner namens Robert "R.K." Wittek gegründet, und ich hoffe, dass ich weitere Leute in diese Community aufnehmen kann.

Pizzasteine werden in der Regel in verschiedenen Stilen wie quadratisch, rund, eiförmig oder rechteckig hergestellt. Das sind die beiden Hauptformen von Pizzasteinen in Deutschland. Dies ist wichtig, da diese Formen oft als Vorlage für die Pizzabereitung verwendet werden. Einige der Grundformen sind unten dargestellt. Ein runder Stein oder "bauchkäse" ist die beliebteste Form, da er einen sehr glatten Teig ergibt. Ein quadratischer Stein oder "sundblich" ist auch in Deutschland üblich. Das ist interessant, vergleicht man es mit Cunill Kaffeemühle. Dies ist eine großartige Form für einen Pizzaschneider. Wonach soll ich beim Kauf von Pizzasteine suchen? Aus diesem Grund verwenden die meisten Menschen in Deutschland einen quadratischen Stein als Vorlage für das Ausschneiden ihrer Pizzen. Der quadratische Stein wird auch für die Herstellung von Keksen verwendet. Sehen Sie einen Pizzasteine kaufen Vergleich an. Eine weitere quadratische Form heißt "Pizzaköse" und in Deutschland auch "Mässchmuck". Diese Form ist auch in Österreich sehr beliebt. Wenn du Erfahrung mit Pizzasteinen hast, empfehle ich dir dringend, die Einführung zu lesen.

Der Pizzaschneider

Der Pizzaschneider besteht aus zwei Teilen. Ein Vorderteil und ein Hinterteil. Es gibt zwei Versionen dieses Fräsers. Sie sind beide identisch:

Der vordere Teil

Der vordere Teil hat eine Klinge mit einer quadratischen Schneide an der Spitze. Es hat einen Holzgriff mit einem Holzknopf oben drauf. Auf der Oberseite des Griffs befindet sich eine flache Metallplatte. Es sieht aus wie eine Platte mit einer Platte darauf, aber mit einer anderen Form. Er wird als Pizzastein bezeichnet. Der vordere Teil ist bei Pizzaliebhabern sehr beliebt und das Design ist auch bei anderen Pizzabauern beliebt. Es gibt auch einige, die denken, dass es ein Pizzamesser ist. Den vorderen Teil findest du im Bild unten:

Ich möchte Sie jedoch warnen, das Design des Pizzasteins ist so beliebt, dass es oft falsch verstanden wird. Ich bin mir nicht sicher, warum, aber ich habe einige Leute sagen hören: Ich habe dieses Design im Internet gesehen und kann den vorderen Teil nicht finden. Ist das ein Zufall? In gewisser Weise, nehme ich an, ist es das. Wenn man sich das Design genau ansieht, sieht man, dass es wie ein typisches Pizzamesser aussieht. Der einzige Unterschied ist, dass Sie es in einem Pizza Stone Store anstelle von online kaufen können.

Der Pizzastein ist ein kleines Messer mit einem Metallkörper, das in vielen verschiedenen Garverfahren verwendet werden kann. Der vordere Teil des Messers hat eine breite Klinge und das Messer ist aus einer Legierung aus Edelstahl und einer Edelstahllegierung gefertigt. Die Klinge ist gezackt, was bedeutet, dass sie durch zähe Lebensmittel schneidet. Die Vorderseite ist poliert, damit sich das Messer robust und langlebig anfühlt. Auf der Rückseite des Messers befinden sich drei Rillen, die mit einem lebensmittelechten, lebensmittelechten Silikonmaterial gefüllt sind. Das Hauptmaterial der Rückseite ist Silikon, so dass es nicht möglich ist, diesen Pizzastein ohne ihn zu essen.